Aus Spektakel wurde „Debakel“

Leere Blicke nach dem historischen 4:4 bei DFB-Torhüter Manuel Neuer (r.) und Holger Badstuber. Foto: dapd
Leere Blicke nach dem historischen 4:4 bei DFB-Torhüter Manuel Neuer (r.) und Holger Badstuber. Foto: dapd

Albtraum für die deutsche Abwehr bei 4:4-Remis in Berlin gegen Schweden.

fussball. Dem 30-Minuten-Albtraum von Berlin folgte eine unruhige Nacht in den wolkenweichen Luxusbetten des Schlosshotels Grunewald. Am Morgen dann traten Philipp Lahm, Per Mertesacker und die anderen Abwehrspieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft die Heimreise zu ihren Klubs an – mit der u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.