Jubel und Frust bei den beiden Ländle-Teams

Theresa Sindler und ihre Mitspielerinnen meisterten die erste Runde im ÖVV-Cup in souveräner Manier. Foto:vn/Lerch
Theresa Sindler und ihre Mitspielerinnen meisterten die erste Runde im ÖVV-Cup in souveräner Manier. Foto:vn/Lerch

Volleyball. (VN-jd) Das junge Team des VC Raiffeisen Dornbirn bleibt weiter ohne Niederlage. Nach dem 3:2-Heimsieg gegen Mils in der 2. Bundesliga West setzte sich das Team von Neocoach Ludwig Horvath in der Auftaktrunde des ÖVV-Cups klar mit 3:1-Sätzen gegen Ligakonkurrent Oberndorf durch. Gegner i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.