Streckenposten beim Bergslalom schwer verletzt

motorsport. (VN-dg) Der zweite Bergslalom des Renn- und Rallyeclubs Vorarlberg in Eichenberg stand nach einem tragischen Unfall kurz vor dem Abbruch. Beim Training wurde im oberen Abschnitt der Piste ein Streckenposten vom Auto eines Rennfahrers erfasst und schwer verletzt. Der Unglücksfahrer verlor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.