Raphael Herburger wird operiert, Saison ist zu Ende

Eishockey. (VN) Für Raphael Herburger ist die Saison zu Ende. Der KAC-Stürmer zog sich beim 6:5-Erfolg seines Teams in Dornbirn eine Verletzung in der rechten Schulter zu und wird heute in Klagenfurt operiert. „Ich habe einen Check bekommen, bin dann gegen die Bande geprallt“, erzählt der 23-jährige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.