Effizienz fehlte, Umstellungen deshalb möglich

Fussball. Tore müssen her, will Österreich endlich den ersten Sieg in der laufenden WM-Qualifikation einfahren. Gerade in Astana hatte es sich aber wieder gezeigt, dass die Effizienz vor dem gegnerischen Tor ein Riesenproblem darstellt. Das soll sich morgen ändern, möglicherweise auch mit einem verä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.