Eishockeyszene

Nach vier Siegen in Folge in der norwegischen GET Ligaen ging die Erfolgsserie von Jürgen Penker zu Ende. Der Lustenauer Goalie unterlag mit Lorenskog bei Frisk Asker 2:3, dennoch hält sein Team mit fünf Punkten Rückstand auf Leader Valerenga weiter Rang zwei.

Bernhard Starkbaum ist mit Modo an der Tabellenspitze der schwedischen Elitserien angekommen. Der Torhüter zeigte auch beim 3:2-Erfolg in Rögle eine Topleistung, der Wiener entschärfte 29 von 31 Schüssen, was eine Fangquote von 93,54 bedeutete.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.