„Stallduell“ um das WM-Ticket

von jochen dünser
Die favorisierten Teams auf den WM-Startplatz: Die regierenden Weltmeister Patrick Schnetzer und Dietmar Schneider (orange Trikots) und Simon König/Florian Fischer (weiße Trikots). Foto: schwämmle
Die favorisierten Teams auf den WM-Startplatz: Die regierenden Weltmeister Patrick Schnetzer und Dietmar Schneider (orange Trikots) und Simon König/Florian Fischer (weiße Trikots). Foto: schwämmle

In Höchst geht es morgen um die nationalen Titel und Startplätze für die WM.

Hallenradsport. In der Rheinauhalle in Höchst geht es morgen ab 12.50 Uhr um die nationalen Titel im Kunstradfahren bzw. im Radball. Im Mittelpunkt des Geschehens steht die Entscheidung im Radball. In der für die WM-Nominierung entscheidenden Wertung der 1. Liga liegen im Moment die regierenden Welt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.