Almer sind viele Bälle oft lieber

Österreichs Nummer eins, Robert Almer, will gegen Kasachstan ohne Gegentreffer bleiben. Foto: gepa
Österreichs Nummer eins, Robert Almer, will gegen Kasachstan ohne Gegentreffer bleiben. Foto: gepa

ÖFB-Goalie will ­gegen Kasachstan trotz „Unterbeschäftigung“ konzentriert bleiben.

Fussball. Robert Almer muss sich heute (18 Uhr MESZ/live ATV) in Astana gegen Kasachstan auf eine gänzlich andere Partie als vor einem Monat beim 1:2 gegen Deutschland gefasst machen. Während sich der Einsergoalie der österreichischen Nationalmannschaft zum WM-Qualifikations-Auftakt gegen Mesut Özil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.