Bei Herburger kribbelt es heftig

von Heimo Kofler
Raphael Herburger (l.) stellt sich bei seinem Comeback in Dornbirn auf heftige Gegenwehr ein. Foto: gepa
Raphael Herburger (l.) stellt sich bei seinem Comeback in Dornbirn auf heftige Gegenwehr ein. Foto: gepa

Der Dornbirner kehrt morgen auf heimatliches Eis zurück.

eishockey. (VN-ko) Es wird der erste Auftritt nach fünf Jahren von Raphael Herburger morgen (19.15 Uhr) in Dornbirn. Im Dress des KAC gibt der 23-Jährige gegen die Bulldogs sein Comeback auf dem Eis der Messehalle: „Ich bin nicht nervös, aber es kribbelt heftig.“

Mit dem Blick auf die Tabelle – der K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.