Tamira Paszek und Linz, das passt nicht

Tamira Paszek kam gegen Mattek-Sands nie richtig ins Spiel. Vor allem mit ihrem Aufschlag hatte die Dornbirnerin Probleme. Foto: Gepa
Tamira Paszek kam gegen Mattek-Sands nie richtig ins Spiel. Vor allem mit ihrem Aufschlag hatte die Dornbirnerin Probleme. Foto: Gepa

Kurzauftritt beim Heimturnier – Zusammenarbeit mit Leitgeb wird beendet.

tennis. Mit einer enttäuschenden Leistung ist Tamira Paszek gleich in der ersten Runde des Generali Ladies in Linz ausgeschieden. Die 21-Jährige musste sich als Nummer sieben des Turniers bzw. Nummer 27 der Welt der aktuell nur 201. der Weltrangliste, Bethanie Mattek-Sands, nach 98 Minuten mit 2:6,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.