Aussprache mit Löw geplant

Fussball. Deutschlands Ex-Teamkapitän Michael Ballack bedauert seinen unrühmlichen Abgang aus der Nationalmannschaft und möchte eine Aussprache mit Teamchef Joachim Löw. „Wichtig ist, dass wir beide in aller Ruhe mal über das Geschehene sprechen“, erklärte der 98-fache Nationalspieler. Nach seiner Verletzung vor der WM 2010 war der 36-Jährige nicht mehr ins Team zurückgekehrt, inzwischen hat er seine Karriere beendet.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.