Platz neun für Klien in Bathurst

Christian Klien ließ es am Mount Panorama fliegen. Foto: wr
Christian Klien ließ es am Mount Panorama fliegen. Foto: wr

Nach Platz elf beim „Sandown 500“ erneut gutes Ergebnis für den Hohenemser.

Motorsport. (VN-dg) Christian Klien beendete seinen zweiten Renneinsatz in der australischen V8-Supercars-Rennserie beim legendären „Bathurst 1000“ – zusammen mit seinem Walkinshaw-Racing-Teamkollegen Russell Ingall – an Position neun. Die 6,213 Kilometer lange Rennstrecke kannte Klien zwar schon vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.