Feldkirch im Klassiker vorn

Lustenau-Goalie Mattias Fritz (Bild) zeigte einige Unsicherheiten – Ex-EHC-Goalie Bernhard Bock hielt bei der VEU stark. VN/Stiplovsek
Lustenau-Goalie Mattias Fritz (Bild) zeigte einige Unsicherheiten – Ex-EHC-Goalie Bernhard Bock hielt bei der VEU stark. VN/Stiplovsek

VEU festigte mit einem Sieg in Lustenau die Tabellenführung – Wälder verloren ihr Heimspiel.

Eishockey. (VN-ko/siha) 197 Sekunden benötigte die frastanzer VEU Feldkirch, um das Derby in der Inter-National-League gegen den EHC Palaoro Lustenau im Schlussdrittel zu drehen. Feldkirchs neuer Kapitän Marco Ferrari leistete zu den Toren von Domingo Usubelli, der in der 43. und 46. Minute „abstau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.