Die ersten zwei Punkte für den SSV Schoren

Ildiko Solyom erzielte sieben der 29 SSV-Treffer. Foto: vn/Lerch
Ildiko Solyom erzielte sieben der 29 SSV-Treffer. Foto: vn/Lerch

Handball. (VN-jd) Nach drei Niederlagen in der Ferne hat es im ersten Heimspiel der Saison für den SSV Dornbirn-Schoren mit dem ersten Punktgewinn geklappt. Gegen Korneuburg feierte das Team von Neocoach Karsten Knöfler einen 29:25-Erfolg. Erfolgreichste Werferinnen waren Johanna Rauch mit acht bzw.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.