Rückkehr in die „alte Heimat“

Michael Liendl (links) mit Trainer Nenad Bjelica. Foto: apa
Michael Liendl (links) mit Trainer Nenad Bjelica. Foto: apa

Fussball. In der tipp3-Bundesliga beginnt heute das zweite Meisterschaftsviertel – für den Thüringer Michael Liendl heißt das Rückkehr in die „alte Heimat“. Mit Wolfsberg spielt der 26-Jährige heute in Wien-Favoriten gegen seinen Exklub Austria Wien. 107 Spiele bestritt Liendl für die „Veilchen“ und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.