Mosley klagt gegen Google

formel 1. Mehr als vier Jahre nach seiner Sexvideo-Affäre klagt der frühere Motorsportboss Max Mosley gegen Suchmaschinenbetreiber ­Google. In einem Zivilprozess in Hamburg will der 72-Jährige ein generelles Verbot erwirken, damit Google Bilder aus einem heimlich aufgenommenen Video einer Sex-Party

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.