Der nächste Top-Event für „Caro-Ass“

von jochen dünser
Caroline Weber trifft bei der Klub-WM in Tokio auf hochkarätige Konkurrenz. Foto: diener
Caroline Weber trifft bei der Klub-WM in Tokio auf hochkarätige Konkurrenz. Foto: diener

Olympiastarterin Caroline Weber bei der Klub-WM in Tokio im Einsatz.

Rhythmische Gymnastik. Sieben Wochen nach den Olympischen Spielen in London hat Caroline Weber der „Alltag“ wieder eingeholt. Nach einer kurzen Pause mit einem 14-tägigen Urlaub in den USA nimmt Österreichs Paradegymnastin ab heute am AEON-Cup, den inoffiziellen Weltmeisterschaften für Klub-Teams, i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.