Austria verliert verletzten Dürr

von Dieter Alge
Austria-Kapitän Harry Dürr musste mit einer Arterienverletzung am rechten Unterschenkel ins Krankenhaus abtransportiert werden. Foto: gepa
Austria-Kapitän Harry Dürr musste mit einer Arterienverletzung am rechten Unterschenkel ins Krankenhaus abtransportiert werden. Foto: gepa

Mittelfeldspieler erlitt beim 0:0 in Kapfenberg eine Arterienverletzung an der Wade.

fussball. (VN-da) Einen bitteren Höhepunkt im Franz-Fekete-Stadion aus Sicht der Lustenauer gab es in der 42. Minute: Kapitän Harry Dürr zog sich im Duell mit Philipp Wendler eine stark blutende Wunde an der rechten Wade zu und musste mit der Rettung abtransportiert werden. Der Mittelfeldspieler erl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.