Radprofi Cabedo fuhr in den Tod

rad. Der spanische Radprofi Victor Cabedo kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Der 23-Jährige vom Team Euskaltel-Euskadi kollidierte während einer Trainingseinheit mit einem Fahrzeug. Der Unfall ereignete sich nördlich von Valencia nur wenige Kilometer von Cabedos Heimatort Onda entfernt. Cabedo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.