Martin wiederholte Gold-Fahrt

Freut sich über den zweiten Streich bei der WM: 
Tony Martin. Foto: ap
Freut sich über den zweiten Streich bei der WM: Tony Martin. Foto: ap

Deutscher verteidigte WM-Titel erfolgreich – Riccardo Zoidl fuhr zu Platz 14.

rad. Tony Martin hat seinen WM-Titel im Einzelzeitfahren erfolgreich verteidigt. Der Olympia-Zweite und Top-Favorit gewann in Valkenburg nach 45,7 Kilometern 5,37 Sekunden vor dem US-Amerikaner Taylor Phinney. Der drittplatzierte Weißrusse Wasil Kirjienka hatte bereits 1:44,99 Minuten Rückstand. Nic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.