Lang mit Finalplatz glücklich

von Dieter Alge
Nach ihrem Start bei den Olympischen Sommerspielen in London zeigte Livia Lang auch bei der Junioren-WM in Griechenland auf. Foto: epa
Nach ihrem Start bei den Olympischen Sommerspielen in London zeigte Livia Lang auch bei der Junioren-WM in Griechenland auf. Foto: epa

18-Jährige mit Vorarlberger Wurzeln belegte bei der Junioren-WM in Griechenland Rang zwölf.

Schwimmen. (VN-da) Bei den XXX. Olympischen Sommerspiele 2012 in London feierte Synchronschwimmerin Livia Lang im Duett mit Nicole Brandl ihr Debüt. Mit dem 19. Endrang unter 24 teilnehmenden Damenpaaren zeigte sich das Team sehr zufrieden. Lang ist eine gebürtige Ungarin, wie ihre Mutter Szilvia, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.