Tirol im EHF-Cup ausgeschieden

handball. Das HLA-Team von HIT Tirol ist in der ersten Qualifikationsrunde des EHF-Cup an RK Siscia gescheitert. Nach dem knappen 26:25-Heimsieg musste man sich in Kroatien klar mit 22:32 (8:15) geschlagen geben. Vor 600 fanatischen Zuschauern kamen die Tiroler vor allem offensiv nie ins Spiel und h

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.