Olympiasieger Merritt mit neuem Weltrekord

Merritt ist der erste 110-m-Hürden-Läufer, der in einer Saison acht Rennen unter 13 Sekunden lief. Foto: AP
Merritt ist der erste 110-m-Hürden-Läufer, der in einer Saison acht Rennen unter 13 Sekunden lief. Foto: AP

Leichtathletik. Saisonabschluss mit Glanz und Gloria: Olympiasieger Aries Merritt hat beim Diamond-League-Finale in Brüssel den Weltrekord über 110 m Hürden auf 12,80 Sekunden gedrückt. Der 27-Jährige aus den USA blieb vor 47.000 begeisterten Zuschauern sieben Hundertstelsekunden unter der Bestzeit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.