Michelon holte Bronze am Berg

Nino Michelon
Nino Michelon

rad. Bei den österreichischen Meisterschaften der Masters im Bergfahren in Afritz (K) holte sich Nino Michelon (RV Dornbirn) nach 6,4 Kilometern und 650 Höhenmetern in einer Zeit von 28:41:13 Minuten den dritten Rang in der M-65-Klasse. Die Silbermedaille verfehlte der 65-Jährige um 19,14 Sekunden,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.