In der Weltspitze angekommen

von Angelika Kaufmann-Pauger
Sabine Reiner belegte Rang fünf bei der Berglauf-WM. Foto: privat
Sabine Reiner belegte Rang fünf bei der Berglauf-WM. Foto: privat

Die Dornbirnerin Sabine Reiner lief bei der Kurzdistanz-Berglauf-WM auf Platz fünf.

Berglauf. Die Dornbirnerin Sabine Reiner erkämpfte sich bei der Kurzdistanz-Berglauf-WM in Ponte di Legno nahe Madonna die Campiglio (Ita) den fünften Rang und platzierte sich damit mitten in die Weltelite. Auf ihre Landsfrau und Weltmeisterin An­drea Mayr fehlten der Athletin vom hellblau.Powerteam

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.