Medaillen wurden korrigiert

Volle Konzentration der Damen vor dem 100-m-Wettkampf der Klasse T34. Foto: reuters
Volle Konzentration der Damen vor dem 100-m-Wettkampf der Klasse T34. Foto: reuters

20 Tage nach der Panne um die deutsche Hammerwerferin Betty Heidler bei Olympia gibt es nun bei den Paralympics einen Mess-Skandal.

Paralympics. Wegen angeblich falsch programmierter Messgeräte waren gleich in zwei Disziplinen die falschen Ergebnisse veröffentlicht worden. Besonders peinlich: Bei den Diskuswerferinnen hatte das falsche Ergebnis über sechs Stunden Bestand, die Medaillen waren sogar schon verliehen worden, bevor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.