Paszek und Melzer spielen erst am Dienstag

Tennis. Österreichs Vertreter in den Einzelbewerben der mit 25,526 Mill. Dollar dotierten Tennis-US-Open sind heute zu Beginn des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres noch nicht im Einsatz. Jürgen Melzer spielt gegen den US-Qualifikanten Bradley Klahn ebenso wie die als Nummer 29 gesetzte Tamira

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.