Schweizer spielt für die Türkei

Kerim Frei (18) im Dress des 
FC Fulham. Foto: epa
Kerim Frei (18) im Dress des FC Fulham. Foto: epa

Fussball. In Feldkirch geboren, im Rheintal aufgewachsen und bei den Grasshoppers in Zürich fußballerisch groß geworden – Doch Kerim Frei, Sohn einer Marokkanerin und eines Türken, entschied sich gegen die Schweiz und für die Türkei. Dabei war der 18-Jährige Kapitän der Schweizer U-19-Elf und spielt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.