Kobras hielt den Sieg fest

Das Tor von Philipp Netzer war ein Befreiungsschlag für Altach – der Jubel entsprechend groß! Foto: GEPA
Das Tor von Philipp Netzer war ein Befreiungsschlag für Altach – der Jubel entsprechend groß! Foto: GEPA

Dank eines überragenden Martin Kobras gewann Altach gegen Blau-Weiß Linz mit 2:0.

Fussball. Altach kann doch noch gewinnen. Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie gelang durch die Tore von Philipp Netzer (76.) und Andreas Lienhart (93.) in Linz endlich ein Befreiungsschlag. Trainer Rainer Scharinger veränderte seine Startelf im Vergleich zum 1:4 gegen St. Pölten auf vier Position

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.