Ein verärgerter Präsident, ein ruhiger Trainer

Vom Trainerteam gab es Lob für Pierre Boya. Foto: Steurer
Vom Trainerteam gab es Lob für Pierre Boya. Foto: Steurer

Fussball. (VN-cha) Überraschend wurde Pierre Boya von Trainer Helgi Kolvidsson gegen Grödig aufgeboten. Eine Tatsache, die Präsident Hubert Nagel ganz und gar nicht gefiel, unabhängig vom Ergebnis. Er sah absolut keinen Anlass, Thiago auf die Bank zu setzen, war sogar verärgert über die Aufstellung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.