Solide Leistungen zu wenig belohnt

Über die beiden Vorstellungen von Caroline Weber mit Ball und Reifen freute sich Trainerin Lucia Egermann. Wenig erbaut waren die beiden aber über die Leistungen der Wertungsrichter. Fotos: apa
Über die beiden Vorstellungen von Caroline Weber mit Ball und Reifen freute sich Trainerin Lucia Egermann. Wenig erbaut waren die beiden aber über die Leistungen der Wertungsrichter. Fotos: apa

Caroline Weber hadert bei Olympia mit den Punkterichtern und liegt nach zwei von vier Geräten auf Rang 18.

Rhythmische Gymnastik. „Ich will einfach ohne Angst den Moment genießen und meine beste Leistung zeigen“ – nachträglich schien es so, als ob Österreichs Paradegymnastin so eine leise Erwartung hatte, was sie beim zweiten Einsatz bei Olympia erwartet. Während sie selbst zum Auftakt des Mehrkampfs bei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.