Neue Hürde für SBX-Weltcup

von Christian Adam
Vorarlbergs SBX-Quartett Susanne Moll, Alessandro und Michael Hämmerle sowie Markus Schairer (v. l.) hofft auf eine rasche Einigung. Hofmeister
Vorarlbergs SBX-Quartett Susanne Moll, Alessandro und Michael Hämmerle sowie Markus Schairer (v. l.) hofft auf eine rasche Einigung. Hofmeister

Weltcuptermin für Schruns steht, nicht aber die finanzielle Beteiligung der Gemeinde.

Snowboard. Die Vorbereitungen für die zweiten Snowboardcross-Weltcuprennen in Vorarlberg laufen bereits auf Hochtouren. Der FIS-Termin – 8./9. Dezember – für die Rennen in Schruns/Hochjoch ist fixiert, der Streckenplan steht fest, auch die beschleunigte Verbesserung der Beschneiungsanlage schien ber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.