Stoner gewinnt zum dritten Mal Rennen in Kalifornien

Da führte der Spanier Jorge Lorenzo noch das Rennen an. Doch am Ende hieß der Sieger des MotoGP in Kalifornien Casey Stoner. foto: DAPd
Da führte der Spanier Jorge Lorenzo noch das Rennen an. Doch am Ende hieß der Sieger des MotoGP in Kalifornien Casey Stoner. foto: DAPd

Der regierende Weltmeister feiert 37. Sieg in der Motorrad- Königsklasse.

Motorsport. Weltmeister Casey Stoner hat zum dritten Mal nach 2007 und 2011 den US-Grand-Prix in Laguna Seca gewonnen. Der australische Honda-Pilot verwies auf dem Kurs in Kalifornien den spanischen WM-Führenden Jorge Lorenzo (Yamaha) mit fast 3,5 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Stoner ging hinter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.