Für Jukic sieht es „vom Gefühl her“ gut aus

Dinko Jukic bekommt es mit starker Konkurrenz zu tun. Foto: apa
Dinko Jukic bekommt es mit starker Konkurrenz zu tun. Foto: apa

schwimmen. Dinko Jukic verzichtete auf eine Teilnahme am Eröffnungsbewerb der Schwimmer. Die für das Finale nötig gewesenen 4:13,13 Minuten wären für ihn wohl nicht machbar gewesen. Es hätte nur Energie gekostet, Energie, die er für seine Hauptstrecke 200 m Delfin braucht. Diese wird heute sozusagen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.