Eisel fährt auf eigene Kappe

Eisel kann sich heute ganz auf sein Rennen konzentrieren. Foto: apa
Eisel kann sich heute ganz auf sein Rennen konzentrieren. Foto: apa

rad. Keine Woche nach Ende der für sein Team höchst erfolgreichen Tour de France wartet der nächste Höhepunkt auf Bernhard Eisel. Der 31-jährige Steirer kann bei den Olympischen Spielen heute im Straßenrennen ausnahmsweise auf eigene Kappe fahren. „Das Rennen bedeutet mir viel, weil mir der Kurs ent

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.