Ethikkomitee sperrt Hammam

Fussball. Das Ethikkomitee des Weltverbandes FIFA hat Mohamed bin Hammam für 90 Tage gesperrt. Dem Ex-Chef des asiatischen Kontinentalverbandes AFC wird vorgeworfen, er habe versucht, Stimmen für seine Wahl zum FIFA-Präsidenten zu kaufen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.