Triumph über die Vergangenheit

Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins auf einer Ehrenrunde mit Sohn Ben am Ziel in Paris. Foto: ap
Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins auf einer Ehrenrunde mit Sohn Ben am Ziel in Paris. Foto: ap

Bradley Wiggins hat als erster britischer Sieger der Tour de France Geschichte geschrieben.

rad. Bradley Marc Wiggins blieb sich treu. Gerade hatte der 32-Jährige die Tour de France gewonnen, ein sportlicher Triumph, für den er in seiner Heimat kurz vor den Spielen in London bereits als der größte britische Radprofi aller Zeiten gefeiert wurde. Doch statt sich den Lobeshymnen und dem Glanz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.