Quartett startet unter der olympischen Flagge

Nationenlos bei Olympia: Marathonläufer Marial. Foto: reuters
Nationenlos bei Olympia: Marathonläufer Marial. Foto: reuters

olympia. Zum dritten Mal in der Olympia-Geschichte dürfen bei den Sommerspielen Sportler unter der olympischen Flagge starten. Guor Marial, ein staatenloser Bürgerkriegsflüchtling aus dem Südsudan, sowie drei Athleten von den ehemaligen Niederländischen Antillen erhalten in London diese Chance. Dies

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.