Meusburger verliert erst im Endspiel

Den Turniersieg knapp verpasst: Yvonne Meusburger. Foto: apa
Den Turniersieg knapp verpasst: Yvonne Meusburger. Foto: apa

tennis. Erst im Finale des Turniers von Contrexeville fand Yvonne Meusburger ihre Meisterin. Die als Nummer eins gesetzte 28-jährige Schwarzacherin verlor gegen die als zwei gesetzte Aravane Rezai in drei Sätzen beim 50.000-Dollar-Turnier mit 3:6, 6:2, 3:6. Im Halbfinale hatte sich Meusburger gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.