Hamilton macht wieder Ärger

Grand Prix Nummer 100: Lewis Hamilton. Foto: ap
Grand Prix Nummer 100: Lewis Hamilton. Foto: ap

formel 1. Da ging mit Lewis Hamilton der Rennfahrer durch. Auch in seinem 100. Formel-1-Rennen konnte sich der Weltmeister von 2008 nicht bremsen. Nachdem er durch einen frühen Reifenschaden aussichtslos zurückgefallen war, musste er sich nach ungefähr der Hälfte der Renndistanz auch noch überrunden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.