Beim vierten Anlauf kürte sich Hammerer 1960 zum Olympiasieger

Hubert Hammerer bei der Siegerehrung in Rom: Rechts daneben der Schweizer Hans Spillmann und links der Russe Wassili Borissow, die jeweils zwei Ringe weniger als der Egger erreichten. Fotos: akp
Hubert Hammerer bei der Siegerehrung in Rom: Rechts daneben der Schweizer Hans Spillmann und links der Russe Wassili Borissow, die jeweils zwei Ringe weniger als der Egger erreichten. Fotos: akp

Der Egger Hubert Hammerer holte vor 52 Jahren in Rom als bislang einziger Österreicher Gold im Schießen.

Olympia. (VN-akp/jd) Noch heute erhält Hubert Hammerer Autogramm-Anfragen aus der ganzen Welt. „Sogar mehr als früher“, meint der 86-jährige Bregenzerwälder lachend. Am 5. September 1960 bei den XVII. Olympischen Sommerspielen in Rom schrieb der Sportschütze heimische Sportgeschichte, als er sich fü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.