Alonso war einsame Klasse

Jubel bei Ferrari: Fernando Alonso feierte in Hockenheim den dritten Saisonerfolg. Foto: reuters
Jubel bei Ferrari: Fernando Alonso feierte in Hockenheim den dritten Saisonerfolg. Foto: reuters

Sieg in Hockenheim vor Button und Räikkönen – Vettel verliert durch Strafe Rang zwei.

formel 1. Wieder nichts mit einem deutschen Heimsieg: Fernando Alonso sicherte sich im Ferrari den Erfolg beim Großen Preis von Deutschland und baut die WM-Führung aus. Und Sebastian Vettel verlor wegen einer Zeitstrafe am grünen Tisch sogar nachträglich seinen zweiten Platz.

Zwei Stunden nach Renn­e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.