Tiki-Taka auf „Luschnouarisch“

von Dietmar Hofer
Austria-Torhüter Alexander Kofler parierte beim Stand von 2:0 einen Foulelfmeter von Kapfenberg-Angreifer Sanel Kuljic bravourös. Fotos: stiplovsek
Austria-Torhüter Alexander Kofler parierte beim Stand von 2:0 einen Foulelfmeter von Kapfenberg-Angreifer Sanel Kuljic bravourös. Fotos: stiplovsek

Sensationeller Austria-Auftakt. Kapfenberg wurde 5:0 aus Stadion geschossen.

Fußball. Die „Luschnouar“ Mundart ist seit gestern um eine Wortschöpfung reicher. Denn das aus dem Spiel der spanischen Europameister angelehnte Tika-Taka hat nun auch bei der Austria Einzug erhalten. Es war tatsächlich grandios, wie die Kolvidsson-Mannen den Absteiger in Grund und Boden spielte. Gl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.