Jungwirth und Co. bleiben im Visier

In der Salzburger Olympia-Affäre wird gegen sechs Beschuldigte ermittelt.

olympia. Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat den aktuellen Stand des Strafverfahrens wegen finanzieller Ungereimtheiten bei Salzburgs gescheiterter Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2014 und beim Österreichischen Olympischen Komitee (ÖOC) bekannt gegeben. Demnach sind die Ermittlungen gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.