Golfer brachten zwei Runden ins Trockene

golf. Dieser Gewitter-Sommer macht es den Vorarlberger Golfsportlern schwer, gute Leistungen zu zeigen. Und trotzdem: 39 Bruttopunkte für Landesmeister Lucas Hepberger, GC Montfort Rankweil, und 38 Brutto (zwei unter) für den erst 13-jährigen Vizemeister Claus Jäger, GC Brand, in Runde vier der Qual

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.