Transferrekord im heimischen Fußball

Wechselte zum FC Höchst: Samir Karahasanovic. Foto: steurer
Wechselte zum FC Höchst: Samir Karahasanovic. Foto: steurer

Viel Arbeit für den Vorarlberger Fußballverband – 560 Kicker wechselten die Vereine.

fussball. (VN-tk) VFV-Sekretär Klaus Aberer hatte – wie schon gewohnt – in den letzten Tagen alle Hände voll zu tun, um die Spieleranmeldungen für die neue Saison fertigzustellen. Am letzten Transfertag liefen ungewöhnlich viele Übertritte im Hohenemser Büro des Fußballverbandes ein, bedingt wurde d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.