Ein Länderspiel, das interessiert

Fussball. 1000 arbeitslos gemeldete Kicker in Deutschland, in Österreich sind es an die 100. So war das „Länderspiel der Vertragslosen“ in Grödig eine gute Gelegenheit für Trainer und Beobachter, Spieler unter die Lupe zu nehmen. Das taten auch Austrias Helgi Kolvidsson und Altachs Alexandre Dorta.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.