ÖSV-Stars üben ungewöhnlich

Schuftet sich an einem Heuballen ab: Romed Baumann. Foto: gepa
Schuftet sich an einem Heuballen ab: Romed Baumann. Foto: gepa

ski alpin. Österreichs Speed-Ski-Herren tanken beim Stanglwirt in Going unter Neo-Trainer Burkhard Schaffer mit außergewöhnlichen Methoden Kraft. Romed Baumann und Co. absolvierten ein „Warrior-Training“ getauftes Zirkeltraining, bei dem Stationen wie Heuballen schieben, Lkw-Reifen werfen, Kreuzhebe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.