Rücktrittsforderungen werden immer lauter

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat heute in Zürich Erklärungsbedarf. Foto: ap
FIFA-Präsident Joseph Blatter hat heute in Zürich Erklärungsbedarf. Foto: ap

Blatter in der Kritik – Ex-Mediendirektor Tognoni: „Blatter war immer dabei.“

fussball. Es sollte ein großer Schritt in eine saubere
Zukunft im korruptionsgebeutelten Fußball-Weltverband werden. Jetzt muss sich FIFA-Präsident Joseph Blatter für die Sünden der Vergangenheit rechtfertigen und gegen massive Rücktrittsforderungen wehren. „Die Sitzung des Exekutivkomitees ist eige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.