15. WM-Rang für Büchele im Doppelvierer

Rudern. (VN-akp) Bei den
U-23-Weltmeisterschaften in Trakai (Lit) belegte Simon Büchele im Doppelvierer mit seinem rot-weiß-roten Team den 15. Rang. Damit ließen sie fünf Boote hinter sich. Im
C-Finale erreichte das Quartett im Vorfeld den dritten Rang. Landestrainer Bernd Längle zeigte sich mit der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.